Menu
P

Energieberatung - Leistung und Zeitpunkt

Energieberatung



Leistungen einer (Vor-Ort)-Energieberatung

  • Bestandsaufnahme und Auswertung des vorhandenen Gebäudezustandes
  • Erkennen der energetischen Schwachpunkte des Gebäudes
  • wärmeschutztechnische und anlagentechnische Beurteilung
  • Entwicklung konkreter baulicher und anlagentechnischer Sanierungsvorschläge inkl. deren Beurteilung aus energetischer und ökonomischer Sicht
  • Vorschläge zum Einsatz erneuerbarer Energien
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung der möglichen Maßnahmen
  • Gegenüberstellung des Ist-Zustandes mit unterschiedlichen, auf das Gebäude zugeschnittenen Maßnahmepaketen
  • Persönliches Beratungsgespräch: Übersicht und Beratung zur Förderung
  • Übergabe des individuellen und umfangreichen Beratungsberichts

 Wann lohnt sich eine Energieberatung - wann ist der passende Zeitpunkt?

  • Wenn für Ihr Gebäude bis zum 31.12.1994 der Bauantrag gestellt wurde, da Sie dann die BAFA Förderbedingungen erfüllen und somit einen Teil der Beratungskosten erstattet bekommen.
  • Wenn Sie eine größere Sanierungs- oder Umbaumaßnahme planen (z.B. der Einbau eines neuen Heizkessels, der Einbau neuer Fenster oder die Durchführung von einer Dach- und/oder Fassadensanierung.)
  • Wenn Sie darüber nachdenken, alternative Energieträger oder Dämmsysteme einzusetzen (z.B. Solare Warmwassererzeugung, Holzpelletkessel, Dämmung mit Naturdämmmaterialien wie Flachs oder Stroh,...).
  • Wenn Sie einen umfassenden Überblick über die derzeitigen Energieverluste sowie individuellen Energieeinsparpotentiale Ihrer Immobilie erhalten möchten.